DiarPECT

DiarPECT

DiarPECT – Das Ergänzungsfuttermittel mit extrahiertem Pektin gegen Verdauungsstörungen für eine sichere Kälberaufzucht.

Was ist DiarPECT?

DiarPECT ist ein Tränkezusatz, der die Verdauung bei Kälbern und anderen Jungtieren in kritischen Phasen der Aufzucht unterstützt.

Die Kombination aus extrahiertem und damit wasserlöslichem Pektin,
lebenswichtigen Elektrolyten und funktionalen Zitrusfasern hilft, Verdauungsstörungen vorzubeugen oder beim Auftreten zu reduzieren. Dextrose liefert zusätzlich Energie und steigert die Schmackhaftigkeit der Tränke.

DiarPECT – auf einen Blick

  • Diätetisches Ergänzungsfuttermittel
  • Extrahiertes Pektin wirkt schnell gegen Verdauungsstörungen wie Durchfall
  • Stabilisiert den Wasser- und Elektrolythaushalt
  • Einfaches Einrühren in die Tränke

Unsere 4 E für eine erfolgreiche Kälberaufzucht

Wirkung und Effekt

Das präbiotisch wirksame Pektin ist im Verdauungstrakt sofort aktiv und zeigt daher umgehend folgende Wirkungen und Effekte:

DiarPECT eignet sich deshalb als Prophylaxe gegen Verdauungsstörungen in kritischen Phasen, aber auch als schnelle und sichere Soforthilfe bei Kälberdurchfall in Aufzucht und Mast.

Anwendung

DiarPECT kann direkt in die Milch oder den Milchaustauscher eingerührt werden. Die funktionalen Zitrusfasern ermöglichen das leichte Einrühren in die Tränke und verhindern von Beginn an Sedimentation und Ablagerungen. Ebenso ist es möglich DiarPECT über den Medikamentdosierer am Tränkeautomaten einzusetzen. Wir empfehlen die Verfütterung nach folgender Dosieranleitung.

Nach dem Einrühren ist die Milchtränke sofort einsatzbereit und kann mit der gewünschten Temperatur vertränkt werden.

Zusammensetzung

Dextrose, Pektin, Zitrustrester, Natriumchlorid, Natriumbicarbonat, Kaliumchlorid

Verpackung

DiarPECT ist im wiederverschließbaren Eimer oder im Sack zu beziehen. Als Dosierhilfe liegt dem Produkt ein Messlöffel bei. Ein gestrichener Messlöffel entspricht 20 g.